Startseite2019-09-16T14:49:58+01:00

Zusammen mehr erreichen:

Wir investieren in ihr Lächeln.

Unsere Ziele: eine flächendeckende Patientenversorgung, moderne Praxen, zeitgemäße Arbeitsbedingungen für die Zahnärzte von morgen und eine optimale Altersvorsorge für die Kollegen von heute.

mehr erfahren

Der Bundesverband für nachhaltige Zahnheilkunde e.V. und seine mittelständischen Mitgliedsunternehmen und Zahnärzte stehen für einen Qualitätswettbewerb zu Gunsten von Patienten und eine Angebotsvielfalt für Zahnärzte.

Unsere Ziele:

Flächendeckende Versorgung mit Zahnarztpraxen

Eine wirklich flächendeckende zahnärztliche Versorgung

Wir wollen, dass Zahnarztpraxen gerade auch auf dem Land erhalten bleiben. Deshalb investieren wir gezielt in eine wohnortnahe Versorgung.

Bessere Arbeitsbedingungen für Zahnärzte

Beste Arbeitsbedingungen für Zahnärztinnen und Zahnärzte

Wir sorgen dafür, dass der Zahnarztberuf für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte attraktiv bleibt: mit Sicherheit eigenständig.

Zukunftssicherung für Zahnarztpraxen

Moderne, Zukunftssichere Praxen ohne Investitionsstau

Wir investieren in die Modernisierung unserer Praxen. Für die zukunftssichere Versorgung unserer Patienten.

Warum weniger nicht immer mehr ist:

Hintergründe und Werte des BNZK.

Die Zahnmedizin in Deutschland steht an einem Wendepunkt. Stetig steigende Anforderungen an Administration und Dokumentation innerhalb der Praxen treffen auf einen beruflichen Wertewandel: den Wunsch der nächsten Zahnarztgeneration nach kooperativen und flexiblen Arbeitsverhältnissen – und einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

Die Folgen: In den nächsten 15 Jahren geht die Hälfte aller niedergelassenen Zahnärzte in den Ruhestand – und viele finden keinen Nachfolger, vor allem in ländlichen Regionen. Wichtige Investitionen in die Praxismodernisierung werden aufgeschoben, Patienten müssen immer weitere Strecken für eine Behandlung zurücklegen – und die nicht realisierten Verkaufserlöse für ihre Praxis  führen zu starken Einschnitten in die Altersversorgung der Ruheständler. 

Diesen Herausforderungen möchten wir uns stellen: durch Investitionen in die Gründung von Zahnmedizinischen Versorgungszentren und Praxisverbünden – und die Schaffung von modernen, attraktiven Arbeitsbedingungen für Zahnmediziner, die sich hier auf das konzentrieren können, was wirklich wichtig ist: ihre Patienten. Mit maximaler Selbstständigkeit und einem starken Partner im Rücken.

Zusammen schaffen wir die besten Bedingungen für eine nachhaltige Zahnheilkunde von morgen.

Politische Forderungen
Vorstand
Qualitätsstandards
Satzung
Thumb 1

Peter Beispiel:

Facculpa nectur? Qui remporp Usdae volorei ciistiur, con reium

Thumb 2

Peter Beispiel:

Facculpa nectur? Qui remporp Usdae volorei ciistiur, con reium

Thumb 3

Peter Beispiel:

Facculpa nectur? Qui remporp Usdae volorei ciistiur, con reium

Thumb 4

Peter Beispiel:

Facculpa nectur? Qui remporp Usdae volorei ciistiur, con reium

Pressemitteilungen

Pressekontakt

Social Media

Was uns bewegt.

[ff id=“1″]

[ff id=“2″]

Blog

29.11.2018|

Was sind MVZ/Z-MVZ?

Das Bundesminsterium für Gesundheit beantwortet die Frage präzise:

„Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind Einrichtungen, in denen Ärzte gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtungen unter einem Dach zusammenarbeiten.

Medizinische Versorgungszentren sind als Leistungserbringer in der vertragsärztlichen Versorgung inzwischen etabliert und […]

Load More Posts
BNZK nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok